Montag, 23. Mai 2011

Das Wochende war...

..viel zu kurz aber trotzdem schön....
 Wir haben das erste mal auf der Terrasse gefrühstückt - und bei diesem Wetter natürlich auch draußen gegrillt.
Herrlich war der Samstag Abend, ganz ruhig und entspannt - nach Emilys Klassenfest habe ich mich in meine Sonnenmuschel gelegt, das Verdeck zurückgeklappt und den ganzen Abend ( bis es zu zu dunkel und auch zu kühl wurde) mein neues Buch von Kerstin Gier gelesen.  Emily kam dann noch dazu und wir haben uns den Himmel angeschaut und den Amseln beim Abendkonzert zugehört. Vom Fenster über mir kam ab und zu ein lachen und kichern von Laura-Sophie und ihrer Freundin Kerstin ....so könnte es immer sein .

1 Kommentar:

  1. Traumhaft , da kann man sich doch wohlfühlen!

    AntwortenLöschen