Samstag, 31. Dezember 2011

Happy new year

 Ihr Lieben ich wünsche Euch allen ein gesundes und glückliches neues Jahr. 
Kommt gut rein.

Eure Kirsten

Freitag, 30. Dezember 2011

Der letzte Freitagsfüller in diesem Jahr


 1.  Vorsätze, nein die nehme ich mir nicht vor .
2.  Leckereien, Gemütlichkeit, Lachen, Schwatzen, Raketen abschießen, Wunderkerzen , Gedanken an die, die wir im Herzen tragen - das alles am Silvesterabend.
3.  Mein schönstes Weihnachtsgeschenk war letztes Jahr der Schnee, den ich mir so sehr gewünscht hatte. .
4.  Launisch und unbequem kann ich sein, wenn ich Hunger habe.
5.  Ich habe genug von diffusen Zahnschmerzen .
6.  "Oh nein, nicht schon wieder" - hatte ich dieses Jahr bei einem erneuten Wasserrohrbruch gedacht.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen netten Fernsehabend  - mal sehen ob ich das auch schaffe bei den ganzen Vorbereitungen, morgen haben ich wir einen Abend mit lieben Gästen  geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen und den ganzen Tag im Schlafanzug rumlaufen  !

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Gemütlich

Ihr Lieben,
ich sitze gerade hier im Wohnzimmer, eine riesige Schüssel mit Süßigkeiten neben mir und daneben erstrahlen die vielen kleinen Lämpchen an unserem Christbaum. Ach richtig, ich hatte ja noch  gar kein Bild gepostet  -
e voilá - hier ist er - von Kinderhand geschmückt - nicht gerade  - eher krumm - so wie das Leben. Mit kunterbunten Kleinigkeiten - so wie unsere Träume.

Als wir ihn gekauft haben sah er wie der perfekte Baum aus - schön gleichmäßig und gerade . Beim Aufstellen aber dann entpuppte er sich  - der Stamm war alles andere als gerade und die Zweige standen wild in alle Richtungen ab - auweia. Mein Mann und sein Bruder mühten sich wirklich ab, aber der Baum wollte einfach nicht gerade stehen. Hmmm - und plötzlich schoss mir etwas durch den Kopf...ja..genau...das ist das Bäumchen aus der Geschichte von Emilys Klassenlehrerin. Hierzu sei erklärt: in Emilys Klasse gibt es keine Weihnachtfeier , sondern Weihnachtstündchen - Freitags in der ersten Stunde feiert die Klasse mit ihrer Lehrerin und den Eltern, die möchten , die Adventszeit. Dazu wird der Klassenraum abgedunkelt, der Adventkranz angezündet - die Martinslaternen auch angezündet und Weihnachtslieder gesungen und eine schöne, weinachtliche Geschichte von der Klassenlehrerin vorgelesen. Ich sage euch, dass ist DAS Highlight der Woche. Es ist soooooo schön, ruhig, erholsam, besinnlich und man kann den Tag eigentlich in der Adventszeit nicht schöner beginnen.
Am Freitag vor Weihnachten wurde die Geschichte von dem Bäumchen vorgelesen, dass obwohl es ganz krumm und schief und an manchen Stellen kahl ist und in den Augen vieler Leute eine echte Krücke , einer alten Dame und den anderen Mietern soviel Glück bringt. Denn das Leben ist eben auch nicht geradlinig und perfekt , sondern manchmal holprig, uneben und krumm. Aber absolut einzigartig.

Innehalten,

Innehalten,

zurückschauen...

mitnehmen was gut war...

den Rest

der Vergangenheit schenken!


Sonntag, 25. Dezember 2011

Ein Sternenschweif über Darmstadt

Ihr Lieben,
gestern um 17.25 Uhr hatten wir einen magischen Moment. Wir sind gerade von meiner Tante zu uns nach Hause gelaufen , als Emily plötzlich auf den Himmel deutete und sagte:" Schaut doch mal, eine riesige Sternschnuppe".
Allerdings flog die Sternschnuppe vom Boden aus einen Halbkreis in den Himmel und dann zurück Richtung Boden. Sie sah aus wie der Stern von Bethlehem , rund und mit Schweif und zog ganz langsam und ganz hell über unsere Köpfe. Für einen Moment war es ganz still.Wir standen nur da und schauten. Es war so unwirklich , denn es war ja Heiligabend . Aber wann, wenn nicht am 24.12. ist die Magie der Weihnachtszeit sichtbar? Wir haben noch lange über diese Erscheinung geredet, was es wohl gewesen sein könnte.
Leider hatte ich keinen Foto dabei , aber ganz ehrlich, ich hätte wahrscheinlich auch vor Staunen das Fotografieren vergessen. Das Bild habe ich bei www.weheartit.com gefunden - so ungefähr sah unser Sternenschweif aus....

Freitag, 23. Dezember 2011

Fröhliche Weihnachten euch allen

Ihr Lieben,

nur noch einmal schlafen, dann ist Heiligabend endlich da. 
Ich wünsche euch allen ein besinnliches und fröhliches Fest.
Bis bald 
eure Kirsten

Es gibt so wunderweiße Nächte


Es gibt so wunderweiße Nächte,
Drin alle Dinge Silber sind.
Da schimmert mancher Stern so lind,
Als ob er fromme Hirten brächte
Zu einem neuem Jesuskind.

Weit wie mit dichtem Diamantenstaube
Bestreut, erscheinen Flur und Flut,
Und in die Herzen, traumgemut,
Steigt ein kapellenloser Glaube,
Der leise seine Wunder tut.

www.weheartit.com








Mittwoch, 21. Dezember 2011

Große Weihnachtsverlosung bei SandrasWelt Produkttests und ein wenig mehr

Ihr Lieben,

gerade habe ich eine tolle X-Mas Verlosung auf SandrasWelt Produkttests und ein wenig mehr entdeckt. ZU gewinnen gibt es ganz irre Preise z. B. eine Oral B Professionell 3000 und einen Silk Epil und und und..
Mitmachen ist ganz einfach: 
1. Verfolgt SandrasWelt über über Goggle Friends Connect, Networked Blogs oder per Email)
oder per Facebook oder Twitter.
2. Schreibt auf eurem Blog einen kurzen Bericht über das Gewinnspiel oder verlinkt das Gewinnspiel in eurer Sidebar.
3.Teilt das Gewinnspiel bei Facebook öffentlich
4.  Eine Teilnahme ist auch per Twitter möglich:
Folgt einfach SandrasWelt auf Twitter und twittert:
Ich mache beim großen X-MAS Gewinnspiel bei @SandrasWelt mit, wo es Preise im Wert von über 500€ zu gewinnen gibt http://goo.gl/YdU8C!
Ganz wichtig. bitte alle links zu euren Post hinterlassen. Näheres hierzu findet ihr bei  SandrasWelt Produkttests.
Eine Teilahme ist bis zum 24.12.2011 möglich!
Viel Glück.



Dienstag, 20. Dezember 2011

Montag, 19. Dezember 2011

Baustelle

...und das kurz vor Weihnachten. Ich hatte es ja am Donnerstag schon bei facebook gepostet - wir renovieren das Schlafzimmer. Der Zeitpunkt ist....naja...ein wenig speziell gewählt...von Herrn Buchta. Und es kommt wie es kommen muss, es ergeben sich immer neue "Aufgaben", die zu bewältigen sind. Glücklicherweise wird Herr Buchta von seinem Bruder unterstützt. Nun wird  aber noch das nebenliegenden Zimmer gleich mit umgestellt besser gesagt der Kleiderschrank aus dem Schlafzimmer soll nun mit ins Büro. Das steht allerdings nun mit den Möbeln aus dem Schlafzimmer voll. Überall liegt und steht etwas rum...seufzzzzzzz.
Mein Computer ist auch irgendwo verpackt, so dass ich hier am Laptop sitze , auf diesem sind aber nicht meine Fotos gespeichert.Deswegen muss ich mich heute bei www.weheartit.com bedienen. 
Nun bin ich noch auf der Suche nach einer schönen Schlafzimmerlampe - zumindest die passende Wandfarbe ( weiß und macchiato) habe ich schon gefunden.Und neue Vorhänge brauchen wir auch - ich sage es ja - wenn man einmal angefangen hat kommen immer neue "Baustellen". Kennt ihr das auch?

Samstag, 17. Dezember 2011

Noch 7 Tage....

I don't want a lot for Christmas
there is just one thing I need
I don't care about the presents
underneath the Christmas tree
I just want you for my own
more than you could ever know
make my wish come true
all I want for Christmas is you yeah
 
Euch allen eine wunderschönen 4. Advent und ....yeah....es sind nur noch 7 Tage !

Freitag, 16. Dezember 2011

Was schenkt man...

,,,seiner 15 jährigen Tochter? In einer Woche ist schon Weihnachten....ja...man sollte doch annehmen, dass Mütter so was wissen.
Tja, einen Wunsch hat sie zumindest geäußert - eine Ice Watch in weiß - aber natürlich erwartet mein Töchterlein auch einige Überraschungen.....vollkommen zu Recht. Hat sie doch eine 9 jährige Schwester, die einen Wunschzettel hat solange wie ein Buch und ich gebe es zu - es ist einfacher für die Kleine etwas passendes zu finden,  als für die Große. Neue Reitsachen? Bücher? Parfum? Nichts überzeugt mich so richtig.
Klar - ein Ipad könnten wir kaufen - das wäre DIE Überraschung, aber wir haben ja nicht im Lotto gewonnen.Hmmmm - seufz...das wird ja morgen toll - durch die Stadt schlendern und nicht wissen, wonach man eigentlich sucht....

Dienstag, 13. Dezember 2011

Wunderschöne Tassen

Ihr Lieben,

durch eine ganz liebe Freundin aufmerksam gemacht, habe ich bei Kahla an einem Gewinnspiel teilgenommen.  Sie suchten einen Kaffeebotschafter - zu gewinnen gab es eine Reise nach Frankfurt zur nächsten Ambiente inklusive und zusätzlich noch  5 Genießerpakete.
Ich habe ein tolles Genießerpaket gewonnen: 2 Cappuccino Tassen von Kahla touch in pink.Freue mich total, denn schönes Geschirr ist eine meiner Leidenschaften.

Montag, 12. Dezember 2011

New York South Street Seaport



Hier waren wir am South Street Seaport - das Wetter war super und so konnten wir ein bisschen Seeluft schnuppern. Die Möwe ist wohl das am wenigsten bezahlte Fotomodell der Welt - sie saß die ganze Zeit da und hat sich überhaupt nicht um die Touristen gekümmert. Selbst als ich ganz nah vor ihr stand - keine Scheu oder Starallüren. Im Gegenteil - sie drehte sich hin und her um sich im besten Profil zu zeigen. Die Bilder habe ich übrigens mit meiner Samsung PL 90 aufgenommen , ich bin immer wieder überrascht, was man mit dieser kleinen Kamera , die nicht mal einen Bildstabilisator hat, zaubern kann. Zu 98% sind meine Bilder alle superschön geworden.Und das schreibe ich hier nicht, um anzugeben, sondern  weil die PL 90 oft so schlecht in Tests abschneidet.Für mich ist und bleibt sie unverzichtbar .Den wunderschönen Pier 17 haben wir erst zum Abschluss unserer Reise entdeckt - wirklich witzig, denn unser Hotel( das Millenium Hilton) lag nur unweit davon entfernt, nämlich direkt am Ground Zero .

Sonntag, 11. Dezember 2011

A pocket full of dreams

Ihr Lieben - heute ist nun schon der 3.Advent - in nicht ganz 2 Wochen kommt schon das Christkind.
Wir haben auf unserem New York Trip soso vieles gesehen und diesmal auch echte Stars - Angela Bassett hat uns in der U-Bahn gegenüber gesessen - aber wir haben uns natürlich nicht getraut sie anzusprechen - ärgert mich jetzt immer noch . Dann haben wir noch Usher, Justin Bieber und Michael Buble ( kleines Augenzwinkern an Tanja),  gesehen . Ich kann meine ganzen Eindrücke gar nicht in Worte fassen - die Stadt zieht dich in ihren Bann und lässt dich nicht mehr los. Überall bimmelt , glitzert, hupt und tutet es. Aber es gibt auch ganz leise Momente, im Central Park oder auf dem Rockefeller Center. Dort waren wir ganz spontan, ungeplant und genau zum richtigen Zeitpunkt - meiner liebsten Tageszeit - zur Dämmerung. Wir genossen ein fast unwirkliches Farbenspiel und haben gefühlte 500 Fotos geschossen. Man kann gar nicht anders - sooo schön ist es. Alle Fotos kann ich hier ja nicht posten - aber ein ganz kleiner Querschnitt kann ich doch zeigen.Und für alle, die davon träumen kann ich nur sagen - macht es . Manchmal muss man sich eben Träume erfüllen.
9/11


Brooklyn Bridge


Empite State

nachts allein im Museum

Jack♥♥♥

Brooklyn Bridge vom Ufer aus


Victorias Secret - ein sooo schöner Laden ♥

Freitag, 9. Dezember 2011

Freitagsfüller

www.weheartit.com


 1.  Der beste Weg um andere glücklich zu machen ist nicht eine Flut von Präsenten, sondern ZEIT zu schenken..
2.  Nichts, gar gar nichts lese ich gerade, und ich ärgere mich über mich selbst .
3.  Mein Adventskranz hat sich dieses Jahr in Luft aufgelöst .
4.  Wie schnell  es jetzt Weihnachten wird - einfach unglaublich.
5. Es nähert sich leider keine Schneefront .
6. Ich bin immer noch so müde, um die Wahrheit zu sagen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich aufs faulenzen , morgen habe ich einkaufen und die Geburtstagsfeier von Sebastian geplant und Sonntag möchte ich den 3. Advent im Kreise meiner Lieben genießen!

Den Freitagsfüller findet ihr hier.

Mittwoch, 7. Dezember 2011

New York, New York

Ihr Lieben,  

nach einer kleinen Blogpause bin ich nun wieder hier. Die Tage in New York waren einfach gigantisch, aufregend, fantastisch. Wir haben so vieles gesehen und erlebt. Ich poste einen kleinen Ausschnitt aus meinem Ausflug in die Stadt, die niemals schläft. 
Empire State

Top of the Rock

Schaufenster bei Henri Bendel

Die legendäre Magnolia Bakery aus  6 and the city

Shopping under the stars



South Pier

Der Central Park

Blick auf Manhatten