Mittwoch, 26. Januar 2011

Tiramisu mal anders

So, heute möchte ich euch gerne mal in Rezept vorstellen.
Apfel - Tiramisu.

Ich habe es das erste Mal bei Freunden von uns gegessen und war gleich hin und weg. Das Rezept habe ich mir dann bei chefkoch.de runtergeladen. Allerdings habe ich das "Originalrezept" ein wenig verändert und leichter gemacht: 

1 Packung Löffelbiskuits
Apfelsaft
Amaretto
1Glas Apfelbrei
250g Mascapone
250g Magerquark
1 Flasche Rama cremefine
100g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
2Pck. Sahnesteif
echtes , dunkles Kakaopulver 

Die Löffelbiskuits mit Apfelsaft und Amaretto tränken und in eine Schüssel oder für Einzelportionen in Trinkgläser schichten. Dann kommt der Apfelbrei darüber. 
Rama Cremefine mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Die Mascapone mit dem Quark verrühren, danach die steifgeschlagene Cremefine unterheben.
Die Creme als letzte Schicht über dem Dessert verteilen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen . Vor dem Servieren mit dem Kakao bestäuben - und genießen!






 Bildquelle: Pixelio.de  - Rainer Sturm


Natürlich kann man auch den Amaretto weglassen - schmeckt trotzdem lecker!

Guten Appetit

eure Kirsten


Kommentare:

  1. Oh, unser leckeres Silvester Tiramisu!
    Mmmmmh, müssen wir mal wieder zusammen essen :)
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. was meinst du mit Apfelbrei... Apfelmus ?
    lg Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabi,
    ja ich meine Apfelmus - hier in Hessen sagen wir dazu Apfelbrei ;o)
    lg Kirsten

    AntwortenLöschen