Mittwoch, 18. Januar 2012

Silberne Bonbons




Ihr Lieben - ihr fragt euch sicherlich, was dieses Bild zu bedeuten hat - ich habe es im MoMA New York gemacht und es ist ein Kunstwerk von Felix Gonzalez- Torres . Tausende, silber verpackte Bonbons liegen wie ein Teppich in einem Raum -  ein Weg führt hindurch.
Es ist Kunst zum Anfassen und Aufessen - ja ihr habt richtig gelesen, die Bonbons sind auch zum Essen/ Aufheben/ Betrachten/ gedacht. So verändert sich dieses Kunstwerk immer wieder.
Ich gebe es aber zu  - am Anfang habe ich es auch nicht gewusst -glücklicherweise hat aber Tanja schon etwas über dieses Kunstwerk gelesen und  es mir erklärt.
Im nächsten Post stelle ich euch ein weiteres "lebendiges "Kunstwerk vor.


1 Kommentar:

  1. hey das ist ja toll. Da wäre ich öfter vorbei gelaufen ;-)

    AntwortenLöschen